Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Kongresshotel Potsdam am Templiner See

Karriere­partner

Kongresshotel Potsdam am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam

Kommen Sie an Bord der Luftschiffe! Wo einst Graf Zeppelin seine Werft hatte, steht heute eines der besten Tagungshotels in Deutschland. Wir begrüßen in Potsdam nicht nur Reisende aus aller Welt, sondern veranstalten auch zahlreiche Events und verwöhnen unsere Gäste mit bester Kulinarik. Unser Standort direkt neben dem Olympiastützpunkt am Templiner See und die Vielseitigkeit des Hotelfaches machen die Arbeit im Kongresshotel Potsdam gerade für die duale Karriere so interessant. Wir bilden zurzeit mehr als 30 junge Menschen zu Hotel- und Restaurantfachleuten, Büro- und Veranstaltungskaufleuten, Kaufleuten für Marketingkommunikation oder zum Koch aus. Dabei profitieren vor allem Sportler von der Flexibilität der Arbeit im Hotel. Wir wissen, wie wichtig für Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Sport ist und finden Lösungen, um alles unter einen Hut zu bringen.

Wir arbeiten eng mit Trainern und Laufbahnberatern vom OSP Brandenburg in Potsdam zusammen, um eine optimale Lösung für Auszubildende und Mitarbeiter zu finden.

Ruderin Christiane Huth bereitete sich während ihrer beruflichen Tätigkeit in unserer Marketing-Abteilung auf die Olympischen Spiele vor und kam mit einer Silbermedaille nach Potsdam zurück. Dieses Jahr beginnt der aktive Wasserballer Maximilian Reihs seine Koch-Ausbildung bei uns im Haus. Um seine sportliche Karriere neben der beruflichen weiterhin zu fördern, haben wir seine Ausbildungszeit auf 4 Jahre verlängert und eine Berufsschule gefunden, die den theoretischen Teil der Ausbildung kompakt vermittelt.

Uns ist es wichtig, den Sport zu fördern und jungen Menschen die duale Karriere in Sport und Beruf zu ermöglichen. Unsere Erfahrungen in diesem Bereich sind durchweg positiv. Wir erleben Sportler als disziplinierte und strukturierte Mitarbeiter, die unser Team auf einzigartige Weise bereichern. Wir freuen uns auch auf Ihre Bewerbung!

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte