Bergische Universität Wuppertal

Bergische Universität Wuppertal

Karriere­partner

Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Die Bergische Universität ist forschungsorientiert und verfügt über ein breites Fächerangebot, das auch Disziplinen und Studiengänge umfasst, die an keiner anderen Universität in Deutschland angeboten werden, wie z.B. Sicherheitstechnik oder Industrial Design. Interdisziplinarität, Innovationsfähigkeit und Teamgeist prägen Lehre und Forschung.

Die zahlreichen Erfolge der Universität spiegeln sich unter anderem in guten Rankingergebnissen wider. Gute Betreuungsrelationen sowie vielfältige Service- und Förderangebote für Studierende und Forschende unterscheiden die Bergische Universität von großen Massenuniversitäten und führen zu einer hohen Studierendennachfrage.

Neben ihrer internationalen Sichtbarkeit und Vernetzung ist die Bergische Universität zugleich fest in der Region verankert. Durch aktiven Wissenstransfer und intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern in Wirtschaft und Gesellschaft verfügt sie über ein exzellentes regionales Netzwerk, von dem gleichermaßen Absolventen und Wissenschaftler wie auch Innovatoren und Existenzgründer profitieren.

Uni Wuppertal vereint Studium und Spitzensport

Neben den charakterisierenden Profillinien im Wissenschaftsbetrieb engagieren sich die Mitarbeitenden der Bergischen Universität für die Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport. Durch die Anerkennung der Universität als „Partnerhochschule des Spitzensports“ (seit 2006) wird ein Rahmen bereitgehalten, der bei der Koordination der Doppelbelastung eines erfolgreichen Studiums und der Sportkarriere individuelle Lösungen bereit hält. Der enge Kontakt mit den Olympiastützpunkten, Verbindungen zu den Fachverbänden und Sportvereinen der Region und den Schulen lassen vor Aufnahme eines Studiums intensive Beratungen bezüglich der Vereinbarkeit der zwei Karrieren – Studium und Trainings- und Wettkampfanforderungen - zu.

Für Bundeskaderathleten/innen eines Fachverbandes des DOSB bieten wir, angefangen bei einem erleichterten Studienzugang, über die Flexibilisierung des Studienalltags bis hin zum Ausgleich von Fehlzeiten oder individuellen Prüfungsterminen vielfältige Perspektiven.

Zusätzlich können Spitzenathleten/innen von dem DOSB-lizensierten Untersuchungszentrum bei der Sportmedizin der Universität profitieren und dort die Leistungsdiagnostik, sportmedizinische Beratung und Betreuung, Kaderuntersuchung, etc. nutzen. Außerdem stehen Spitzensportlern/innen alle Sportstätten der Universität inkl. des universitätseigenen Fitnessstudios zur Verfügung.

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte