Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Karriere­partner

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schloßplatz 4
91054 Erlangen

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), gegründet 1743, ist mit fast 40.000 Studierenden, über 650 Professuren und rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten und forschungsstärksten Universitäten in Deutschland. Sie bietet dir 250 Studiengänge - interdisziplinär, forschungsnah und praxisorientiert - und verfügt damit über ein Fächerspektrum, das in seiner Vielfalt und seiner interdisziplinären Vernetzung deutschlandweit einzigartig ist.  Die fünf Fakultäten der FAU decken dabei nahezu alle Studienrichtungen ab, die man überhaupt an deutschen Universitäten studieren kann:

  • Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Medizinische Fakultät
  • Naturwissenschaftliche Fakultät
  • Technische Fakultät

Wenn du Deine berufliche Zukunft erfolgreich gestalten möchtest, studiere an der FAU, denn das heißt für dich Neues kennenzulernen, aus einem nahezu einmaligen Fächerangebot wählen zu können und den eigenen Horizont zu erweitern.  Zudem ist die FAU seit Januar 1999 als erste deutsche Universität Partnerhochschule des studentischen Spitzensports. Im Rahmen dieses Vertrages mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) fördert die FAU dich als Athletin und Athlet der Nationalkader A, B und C und unterstützt dich im Studium.

Das beginnt bereits in der studienvorbereitenden Beratung, die speziell die Doppelbelastung durch Studium und Spitzensport thematisiert und setzt sich fort bei der Bewerbung um einen Studienplatz, denn in den lokalen NC-Fächern gibt es an der FAU spezielle Zulassungsquoten für Spitzensportler/innen.

Die Anforderungen von Training, Wettkämpfen und Studium im laufenden Semester unter einen Hut zu bringen, ist für immer eine Herausforderung sein. Und natürlich musst du als  die Spitzensportler/in inhaltlich die  gleichen Lernziele erreichen wie alle anderen Kommilitonen. Leistungsnachweise, Anwesenheitszeiten, Abgabefristen und Prüfungstermine sind zu koordinieren, um nur einige Schlagworte zu nennen. Gut, dass es an der FAU einen Ansprechpartner gibt, der dir im Hintergrund hilft, dass hier alles glattläuft. Dies geschieht durch Kontakte zu deinen jeweiligen Dozierenden oder zur Verwaltung der Universität, mit denen gemeinsam immer Wege gefunden werden, damit du im Einzelfall den Verpflichtungen aus deinem Studium nachkommen und weiter Spitzensport auf höchstem Niveau betreiben kannst. Erfolgreiche Weltmeister und Olympiasieger, die an der FAU studiert haben bzw. studieren, können das bestätigen. 

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte