Universität zu Köln

Universität zu Köln

Karriere­partner

Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Als forschungsstarke Volluniversität bietet die Hochschule ein breites Spektrum an Disziplinen von den Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften, über Geistes- und  Naturwissenschaften, Medizin und Mathematik bis hin zu Humanwissenschaften.

Die knapp 50.000 Studierenden profitieren von einem vielfältigen Studienangebot, das auch Doppelabschlüsse mit renommierten internationalen Partneruniversitäten beinhaltet und speziell im Lehramtsstudium eine einzigartige Kombinierbarkeit aufweist. Der wissenschaftliche Nachwuchs wird durch die Graduiertenschulen, wie der internationalen a.r.t.e.s. Graduiertenschule der Geisteswissenschaften oder der gemeinsam mit der Universität Bonn geführten Graduiertenschule für Physik und Astronomie, gefördert und profitiert u.a. von den Clustern für Spitzenforschung, CECAD und CEPLAS, mit den jeweiligen Schwerpunkten in der Alterns- und Pflanzenforschung.

Eingebettet in die im Herzen Europas gelegene Metropolregion Rheinland bieten sich der Universität zu Köln vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten mit der Wirtschaft und anderen Wissenschaftseinrichtungen, während Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende von den hervorragenden Lebens- und Arbeitsbedingungen profitieren.

In den letzten Jahrzehnten haben an der Universität zu Köln auch zahlreiche Spitzensportlerinnen und Spitzensportler erfolgreich studiert und gleichzeitig großartige Erfolge bei nationalen und internationalen Sportereignissen, wie zuletzt 2012 bei den Olympischen Spielen in London, errungen. An den Sommerspielen in London haben insgesamt 14 Studierende der Universität zu Köln teilgenommen und dabei 6 Gold-, 3 Silber- und 1 Bronzemedaille gewonnen.

Um Sportlerinnen und Sportlern eine erfolgreiche Duale Karriere auf höchstem Niveau zu ermöglichen, unterzeichnete die Universität zu Köln bereits 2003, als eine der ersten Hochschulen in Deutschland überhaupt, eine Kooperationsvereinbarung "Partnerhochschule des Spitzensports" mit dem zuständigen Olympiastützpunkt Rheinland (Köln/Bonn/Leverkusen/Neuss) und dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband.

Der Laufbahnberater Horst Schlüter steht Dir als erster Ansprechpartner für die Karriereplanung und Studienberatung (Quotenregelung für Kaderathleten/innen, bevorzugte Hochschulzulassung) zur Verfügung. Während des Studiums ergänzen hochschuleigene und sportaffine Mentoren die Beratungs- und Betreuungsleistung.

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte