Hochschule Mittweida

Hochschule Mittweida

Karriere­partner

Hochschule Mittweida
Technikumplatz 17
09648 Mittweida

Die Hochschule Mittweida – Hochschule für angewandte Wissenschaften (kurz HSMW) ist eine Fachhochschule – Hochschule für angewandte Wissenschaften. Mit etwa 6300 immatrikulierten Studenten (WS 2014/15) ist die Hochschule Mittweida die zweitgrößte Fachhochschule Sachsens.

Lehre und Forschung geschehen an den sechs Fakultäten: Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau, Mathematik/Naturwissenschaften/Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Soziale Arbeit und Medien. Diese fachliche Breite findet sich in vielen interdisziplinären Studiengängen wieder: „Media- and Acoustical Engineering“, „Allgemeine und Digitale Forensik“ oder „Energie- und Umweltmanagement“ sind aktuelle Beispiele für fakultätsübergreifende Studienangebote.

Der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Sport an der Hochschule steht auch ein entsprechendes Studienangebot zur Seite: Der Bachelorstudiengang „Medienmanagement“ bietet eine Studienrichtung „Media and Sports“, der Masterstudiengang „Industrial Management“ die Studienrichtung „Spezielle Kommunikation Event, Sport, Gesundheit“.

Zu den studierenden Spitzensportlern zählen u.a. Eric Frenzel (Olympiasieger 2014, Nordische Kombination), Steffi Kriegerstein (Olympiasilber 2016, Kanurennsport) und Franziska Fritz (5. Platz Olympische Spiele 2014, Bobsport).

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte