Westfälische-Wilhelms-Universität Münster

Westfälische-Wilhelms-Universität Münster

Karriere­partner

Westfälische-Wilhelms-Universität Münster
Schlossplatz 2
48149 Münster

In Münster, der lebenswertesten Stadt der Welt (LivCom-Award) und der fahrradfreundlichsten Stadt Deutschlands (Fahrradklimatest des ADFC) befindet sich die Westfälische-Wilhelms-Universität.

Mit rund 37.000 Studierenden ist die WWU die viertgrößte deutsche Universität. Das Lehrangebot der 15 Fachbereiche umfasst 250 Studiengänge in 110 Studienfächern aus nahezu allen Bereichen der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften sowie der Medizin und der Naturwissenschaften.

 Die WWU genießt eine hohe Reputation als erfolgreiche Lehr- und Lernuniversität. Ihre Studienstruktur hat sie konsequent auf die international anerkannten Bachelor- und Master-Abschlüsse umgestellt.

Fast alleStudiengänge werden als Bachelor - Masterprogramme angeboten, so dass Du als Studierende(r) in der Regel Dein gesamtes Studium an der WWU absolvieren kannst.

 

 

Die Förderung von studierenden Spitzensportler/innen liegt uns sehr am Herzen. Auf den nachfolgenden Seiten sind Förderungen und Leistungen der Universität, des Spitzensportbeauftragten der Universität, des Hochschulsports, der Olympiastützpunkte und aller weiteren Partner einzusehen, die an der Dualen Karriere des/der Spitzensportlers/in beteiligt sind.

Einige Leistungen kannst Du nur als A-, B-, C- oder D/C-Kaderathlet/in in Anspruch nehmen, dies ist gesondert vermerkt. Weitere Sportler/innen, die auf spitzensportlichem Niveau trainieren, können jedoch auch in verschiedenen Bereichen gefördert werden.

Die Förderung der Spitzensportler/innen ist jedoch nicht nur einseitig. Auch als studierende/r Spitzensportler/in erbringst Du Leistungen:

  • eine sorgfältige Planung des Studiums und eine gewissenhafte Prüfungsvorbereitung
  • die Teilnahme an Hochschulmeisterschaften und Wettkämpfen für ihre Universität
  • die Leitung der Universität und ihre beteiligten Institutionen regelmäßig über ihre sportlichen Erfolge zu informieren
  • repräsentative Aufgaben für ihre Hochschule zu übernehmen
  • in Veranstaltungen ihrer Hochschule Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Leistungssport einzubringen bzw. vorzutragen
  • nach Abschluss des Studiums an der Beratung von aktiven Spitzensportler(inne)n mitzuwirken

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte