Trainerakademie Köln des DOSB

Trainerakademie Köln des DOSB

Karriere­partner

Trainerakademie Köln des DOSB
Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln

Entwicklung professioneller Trainer für den Leistungssport

Die Trainerakademie Köln des DOSB ist im dynamischen Umfeld des Leistungssports der Motor für die Trainerbildung in Deutschland. Wir stärken und entwickeln Trainerinnen und Trainer durch persönliche Begleitung und eine praxis- und kompetenzorientierte Aus- und Fortbildung, die klar an der Berufstätigkeit der Trainerinnen und Trainer im Leistungssport ausgerichtet ist. Durch die Zusammenarbeit mit den Fachverbänden des DOSB knüpfen unsere Trainerinnen und Trainer während ihrer Zeit an der Trainerakademie langfristige Verbindungen und Netzwerke und können so über ihre Trainerlaufbahn hinaus ihre Anschlussfähigkeit in den Organisationen des Leistungssports entwickeln.

Mit Hilfe von mehr als 150 Lehrbeauftragten der zentralen Institutionen des deutschen Spitzensports sowie deutscher Hochschulen und Universitäten schafft die Trainerakademie das perfekte Umfeld für sportartübergreifenden Transfer sowie den Austausch neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und wertvoller Erfahrungen aus der Leistungssportpraxis der Spitzenverbände. Das Diplom-Trainer-Studium der Trainerakademie führt zur höchsten staatlich anerkannten Trainerlizenz (staatlich geprüfter Trainer/Trainerin des Landes Nordrhein-Westfalen und Diplom-Trainer/Diplom-Trainerin des DOSB) und ist damit fester Bestandteil des deutschen Leistungssportsystems.

Die Trainerakademie Köln des DOSB ist als eigenständige Berufsakademie das nationale Kompetenzzentrum für Trainerbildung des Deutschen Olympischen Sportbundes. Sie wird getragen vom Verein „Trainerakademie Köln des DOSB e.V.", dem 49 Spitzenverbände des DOSB, darunter sämtliche olympische Fachverbände, alle Landessportbünde, der DOSB, die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention, der Trägerverein IAT und die Stiftung Deutsche Sporthilfe als Mitglieder angehören. Als Teil des wissenschaftlichen Verbundsystems im Leistungssport der Bundesrepublik Deutschland arbeitet sie eng mit dem Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT), dem Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) sowie den Olympiastützpunkten zusammen.

Gefördert wird die Trainerakademie vom Bundesministerium des Innern, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und dem DOSB.

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte