Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz

Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz

Karriere­partner

Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz
Rheinallee 1
55116 Mainz

Die Sporthilfe Rheinland-Pfalz wurde 1989 als Partner, Förderer und Helfer des Spitzensports gegründet und hat ihren Hauptsitz im Haus des Landessportbundes in Mainz. Insbesondere unterstützt Sie in enger Kooperation mit Lotto Rheinland-Pfalz Spitzenathleten finanziell auf dem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen. Aktuell genießen ca. 40 erfolgreiche und hoffnungsvolle Nachwuchs-und Spitzensportler die Förderung der Sporthilfe, die seit ihrer Gründung bereits mehr als acht Millionen Euro akquiriert hat.

Mit Hilfe eines umfassenden Netzwerkes engagiert sich die Sporthilfe neben der finanziellen Förderung auch bei der Suche von leistungssportfreundlichen Ausbildungs- und Arbeitsplätzen für ihre Athleten.

Die Sporthilfe vergibt ihre Mittel an Sportlerinnen und Sportler nach leistungsabhängigen und transparenten Kriterien gemäß ihren Förderrichtlinien. Unterschieden wird hierbei zwischen Regel- und Projektförderung.

 Entscheidend für die Förderung sind die Ergebnisse bei Olympischen und Paralympischen Spielen, sowie Welt-und Europameisterschaften. Bewertet wird die jeweilige Leistung beim Wettkampfhöhepunkt der aktuellen Saison. Darüber hinaus gewährt die Sporthilfe Leistungsprämien für besondere Erfolge, Antrittsprämien für Olympische Spiele und Paralympics, sowie im Einzelfall Zuschüsse für besondere leistungssportliche Aufwendungen.

Herausragende Nachwuchsathleten, die bereits das Fördersystem des Landessportbundes Rheinland-Pfalz durchlaufen haben und ihre besondere Qualität bei internationalen Meisterschaften beweisen konnten, erfahren eine nahtlose Unterstützung auf ihrem Weg an die internationale Spitze.

Die Einnahmen der Sporthilfe sind in den vergangen Jahren kontinuierlich gestiegen, da immer mehr Förderer und Sponsoren das Förderkonzept unterstützen. Wenn das so bleibt, dürfte auch 2016 in Rio und 2020 in Tokio ein schlagkräftiges Team aus Rheinland-Pfalz an den Start gehen.

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte