Olympiastützpunkt Mecklenburg-Vorpommern "Höchstleistung mit Profil"

Olympiastützpunkt Mecklenburg-Vorpommern (Außenstelle Schwerin)

Karriere­partner

Olympiastützpunkt Mecklenburg-Vorpommern (Außenstelle Schwerin)
Wittenburger Str. 116c
19059 Schwerin
Tel. 0385/745128-10
Fax. 0385/745128-16

Seit der Gründung des Olympiastützpunktes 1991 gewannen Sportlerinnen und Sportler bei allen Olympischen Spielen Medaillen, davon mehrere Goldmedaillen und in allen Altersklassen wurden Sportlerinnen und Sportler Welt- und Europameister oder gewannen Silber- und Bronzemedaillen. Die Aktivitäten und Aufgaben des Olympiastützpunktes im Service- und Betreuungsbereich sind auf eine optimale Vorbereitung und eine erfolgreiche Teilnahme an den folgenden Olympischen Sommer- und Winterspielen abgestimmt.

An jedem Standort (Zentrale in Rostock und Außenstelle in Neubrandenburg) trägt eine Schule des Prädikat "Eliteschule des Sports". Im Rahmen des Verbundssystems Leistungssport - Schule koordinieren diese Schulen und sportlichen Ausbildungen und Tagesabläufe und stimmen diese aufeinander ab, um einen zeitlich optimierten Tag zu organisieren, der den schulischen und sportlichen Anforderungen gerecht wird. 

Wird von Schwerin gesprochen, sind es die Schwerpunktsportarten Boxen, Bahnradsport und Volleyball, die Mecklenburgs Landeshauptstadt weltweit bekannt gemacht haben. In den letzten Jahren sind alle Sportstätten modernisiert worden, um nationalen und internationalen Anforderungen an Trainings- und Wettkampfstätten gerecht zu werden.

Partnerinstitutionen

Eliteschulen

Partnerhochschulen

Partnerunternehmen

Weitere Partner