Gesamtschule Alter Teichweg

Eliteschule des Sports Hamburg

Karriere­partner

Eliteschule des Sports Hamburg
Alter Teichweg 200
22049 Hamburg
Tel. 040/428977-0

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
Abschlüsse: Abitur, Realschulabschluss und Hautschulabschluss

Schwerpunktsportarten:
Beachvolleyball, Hockey, Rudern, Schwimmen, Segeln

Weitere Sportarten:
Basketball, Badminton, Handball, Leichtathletik, Judo, Volleyball, Tennis, Fußball

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):

  • Landesleistungszentrum Schwimmen, Landesleistungszentrum Volleyball, Landesleistungszentrum Beachvolleyball, Landesleistungszentrum Badminton, Landesleistungszentrum Basketball, mehrere Krafträume, Kunstrasenplatz, Sportplatz mit Laufbahn
  • hauptamtliche Landestrainer der jeweiligen Sportart

Kooperationen:
mit allen angeschlossenen Hamburger Fachverbänden, mit dem Bundesstützpunkt Schwimmen, dem Regionalstützpunkt Badminton, den Landesstützpunkten Basketball, Beachvolleyball, Volleyball, Judo

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
in allen Bereichen über den OSP Hamburg/Schleswig-Holstein

Internat/Wohnheim:
25 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern

Zugangsbedingungen:
sportlich: sportfachliche Empfehlung des jeweiligen Fachverbandes notwendig

Eliteschülerin des Sports 2017:
Juliane Mrozinski - Schwimmen

Eliteschüler des Sports 2016:
Marvin Möller - Tennis

Eliteschülerin des Sports 2015:
Maxine Wolters - Schwimmen

Eliteschüler des Sports 2014:
Jacob Heidtmann - Schwimmen

Eliteschüler des Sports 2013:
Ismet Akpinar - Basketball

Eliteschülerin des Sports 2012:
Carina Witthöft - Tennis

Eliteschüler des Sports 2011:
Paul Wiechhusen - Schwimmen

Eliteschülerin des Sports 2010:
Isabel Herrtrich - Badminton

Eliteschüler des Sports 2009:
Sebastian Rduch - Badminton

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte

Partnerunternehmen