Das Verbundsystem der Eliteschule des Sports Leipzig

Eliteschule des Sports Leipzig

Karriere­partner

Eliteschule des Sports Leipzig
-
04109 Leipzig

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):

  • Sportgymnasium: Abitur, Schulzeitdehnung je ein Mal in Sekundarstufe I und Sekundarstufe II möglich
  • Kooperation mit der Sportmittelschule, hier sind Haupt- und Realschulabschluss möglich
  • individuelle Fördermaßnahmen bei längeren Lehrgangs- und Wettkampfmaßnahmen sind gegeben

Profilsportarten:
Judo, Wasserspringen, Handball, Hockey, Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom, Leichtathletik, Schwimmen, Rudern

Weitere Sportarten:
Ringen, Radsport, Triathlon, Turnen, RSG, Volleyball, Fechten, Tauchsport, Fußball

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):

  • Bootshaus Klingerweg, Bootshaus Pistorisstraße, Bootshaus Burghausen, Schwimmhalle Mainzer Straße, Sprunghalle Mainzer Straße, Kanukanal Markkleeberg, Arena Leipzig, Sportkomplex Nordanlage, Sporthallenkomplex Leplaysraße, Radrennbahn, Fußballschule
  • Trainer am OSP Leipzig und Profilsportlehrer der Schulen

Kooperationen:
Mit den am Standort Leipzig befindlichen Bundes- und Landesstützpunkten, den Leistungssportvereinen, dem Institut für angewandte Trainingswissenschaften (IAT), mit Sportwissenschaftlicher und Sportmedizinischer Fakultät der Universität Leipzig

Kontakt:
Sportgymnasium Leipzig
Marschnerstraße 30, 04109 Leipzig
Tel.: 0341 98-57500
E-Mail: info@sportgym.smk.sachsen.de 
Internet: www.sportgymnasium-leipzig.de

Sportoberschule Leipzig
Max-Planck-Str. 1-3, 04105 Leipzig
E-Mail: kontakt@sportoberschule-le.de 
Internet: www.sportoberschule-leipzig.de

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
erfolgt über den OSP Leipzig 

Internat/Wohnheim:
128 Plätze, aufgeteilt in 1- und 2-Bettzimmer, Betreuung durch neun Pädagogen im 24-Stunden-Dienst, Wohnheim in der Kolonnadenstraße (nur für Schüler der Sek II) 124 Plätze (ohne pädagogische Betreuung)

Zugangsbedingungen:

  • schulisch: Bildungsempfehlung für Gymnasium/Mittelschule
  • sportlich: Empfehlung des jeweiligen Landesfachverbandes mit Rangfolge

Eliteschülerin des Jahres 2019:
Andrea Herzog - Kanu-Slalom

Eliteschülerin des Jahres 2018:
Andrea Herzog - Kanu-Slalom

Eliteschülerin des Jahres 2017:
Friederike Freyer - Wasserspringen

Eliteschüler des Jahres 2016:
Franz Semper - Handball

Eliteschüler des Jahres 2015:
Lennard Tuchscherer - Kanu-Slalom

Eliteschülerin des Jahres 2014:
Luisa Sturm - Handball

Eliteschülerin des Jahres 2013:
Melanie Gebhardt - Kanurennsport

Eliteschülerin des Jahres 2012:
Anne Dietrich - Rudern

Eliteschülerin des Jahres 2011:
Cindy Roleder - Leichtathletik

Eliteschülerin des Jahres 2010:
Juliane Reinhold - Schwimmen

Eliteschüler des Jahres 2009:
Erik Balnuweit - Leichathletik

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte

Partnerunternehmen