Das Verbundsystem der Eliteschule des Sports Oberwiesenthal

Eliteschule des Sports Oberwiesenthal

Karriere­partner

Eliteschule des Sports Oberwiesenthal
-
09484 Oberwiesenthal / Jöhstadt

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):

  • Gymnasium mit kooperierender Mittelschule
  • Abitur, Realschulabschluss
  • Schulzeitdehnung möglich

Schwerpunktsportarten:
Rennrodeln, Langlauf, Nordische Kombination, Skisprung

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
Turnhallenkomplex mit Kraft-, Athletik- und Spielhalle, Außensportanlage

  • Langlauf: Rollerstrecken und Loipen in der Sparkassen-Skiarena, Betreuung durch sechs Trainer
  • Skisprung: Schanzenkomplex mit K8 bis K95, Betreuung durch fünf Trainer
  • Rennschlitten: Sommerrodelstraße, Startanlage, Rodelbahn in Altenberg, Betreuung durch drei Trainer
  • Nordische Kombination: siehe Langlauf und Skisprung, Betreuung durch einen Trainer
  • Biathlon: siehe Langlauf, zudem Schießstand mit 25 Bahnen, Betreuung durch drei Trainer


Kooperationen:
Mit dem OSP Chemnitz/Dresden, dem WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, vielen sächsischen Ski- und Rennschlittenvereinen, den Landes- und Bundesstützpunkten

Kontakt:
Landkreisgymnasium St. Annen
Dr. Jaeger-Straße 2, 09484 Oberwiesenthal
Tel.: 037348 8316
E-Mail: lkg_oberwiesenthal@t-online.de 
Internet: www.eliteschule-wintersport-oberwiesenthal.de

Oberschule Jöhstadt
Kirchstr. 47b, 09477 Jöhstadt
Tel.: 037343 2290
E-Mail: buero@oberschule-joehstadt.de 
Internet: www.oberschule-joehstadt.de

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
Sportmedizinische Betreuung durch die Sportärztin am Ort, physiotherapeutische Betreuung durch den OSP Chemnitz/Dresden, zudem ist ein Physiotherapeut am Ort, trainingswissenschaftliche Betreuung durch das IAT Leipzig und den OSP, Sportpsychologie durch OSP, Laufbahnberatung durch den OSP

Internat/Wohnheim:
105 Plätze in 1er-, 2er-, 3er- und 4er-Wohneinheiten

Zugangsbedingungen:

  • schulisch: Aufnahmekriterien nach sächsischer Schulordnung für Gymnasien und Mittelschulen
  • sportlich: Nachweis von guten Platzierungen in der Wettkampfsaison, erfolgreiche Teilnahme an der Aufnahmeprüfung

Eliteschüler des Sports 2017:
Martin Hamann - Skispringen

Eliteschülerin des Sports 2016:
Anna-Maria Dietze - Ski Nordisch/Skilanglauf

Eliteschülerin des Sports 2015:
Katharina Hennig - Skilanglauf

Eliteschülerin des Sports 2014:
Julia Belger - Skilanglauf

Eliteschüler des Sports 2013:
Lennart Metz - Skilanglauf

Eliteschülerin des Sports 2012:
Saskia Langer - Rennrodeln

Eliteschüler des Sports 2011:
Richard Freitag - Skispringen

Eliteschüler des Sports 2010:
Richard Freitag - Skispringen

Eliteschüler des Sports 2009:
Ralf Palik - Rennrodeln

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte

Partnerunternehmen