Das Verbundsystem der Eliteschule des Sports Winterberg/Willingen

Eliteschule des Sports Winterberg/Willingen

Karriere­partner

Eliteschule des Sports Winterberg/Willingen
-
59955 / 34508 Winterberg / Willingen

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium: Abitur
  • Upland-Schule: (Grund-, Haupt- und Realschule, Gymnasium): Haupt- und mittlerer Schulabschluss, Abitur
  • Hauptschule am Kahlen Asten: Haupt- und mittlerer Schulabschluss
  • Berufskolleg Olsberg: alle allgemeinbildenden Abschlüsse sowie berufliche Qualifikationen

Profilsportarten:
Nordische Kombination, Skisprung, Langlauf, Biathlon

Weitere Sportarten:
Bob, Rodeln, Skeleton

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):

  • Bundesstzützpunkt Nachwuchs Ski Nordisch/Biathlon (Winterberg/Willingen)
  • Bundesstzützpunkt Bob, Rennrodeln und Skeleton (Winterberg)
  • Bobarena Winterberg, Sportplatz VfR Winterberg, Rollerbahn und Biathlonanlage Neuastenberg, St. Georg- und Herrlohschanzen, Biathlon- und Langlaufstadion am Bremberg, Kraftraum des OSP, Sporthallen, Mühlenkopfschanze (K145), Schülerschanzen am Orenberg, EWF-Biathlonarena, zwei Sporthallen, eigener Kraftraum
  • sieben hauptamtliche Trainer des Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlitten-Verbands, sechs hauptamtliche Trainer des Westdeutschen Ski-Verbands; fünf hauptamtliche Trainer des Hessischen Ski-Verbands

Kooperationen:
Mit dem Skiklub Winterberg bzw. dem Skiclub Willingen, mit dem DSV-Bundesstützpunkt und dem OSP Westfalen, mit dem Landesleistungszentrum Nordisch und Biathlon im Westfälischen bzw. Hessischen Ski-Verband, Zusammenarbeit mit den Schlittensportvereinen am Stützpunkt, dem Westdeutscher Skiverband und dem Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlittenverband

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
über den OSP Westfalen, Außenstelle Hochsauerland, durch ausgewählte Ärzte und Physiotherapeuten vor Ort

Internat/Wohnheim:
Sportinternat Neuastenberg, max. 14 Einzelzimmer, Vollverpflegung, Sportlerpension Im Hoppecketal, 8 Einzel- und Doppelzimmer, Vollverpflegung

Zugangsbedingungen:

  • schulisch: Zugangsvoraussetzungen für die jeweilige Schulart müssen erfüllt werden
  • sportlich: bei der Aufnahme in die Uplandschule muss Kaderstatus (mindestens Hessischer Landeskader) vorliegen

Eliteschülerin des Jahres 2018:
Marie Naehring - Nordische Kombination 

Eliteschülerin des Jahres 2017:
Hannah Neise - Skeleton

Eliteschüler des Jahres 2016:
Lennart Weigel - Skisprung

Eliteschüler des Jahres 2015:
Christopher Niggemann - Biathlon

Eliteschüler des Jahres 2014:
Justin Moczarski - Nordische Kombination

Eliteschülerin des Jahres 2013:
Lena Selbach - Skispung

Eliteschülerin des Jahres 2012:
Jacqueline Lölling - Skeleton

Eliteschülerin des Jahres 2011:
Katrin Rudolph - Rennschlitten

Eliteschüler des Jahres 2010:
Stephan Leyhe - Skisprung

Eliteschülerin des Jahres 2009:
Theresa Niglis - Ski-Langlauf

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte

Partnerunternehmen