Universität Koblenz-Landau

Universität Koblenz-Landau

Karriere­partner

Universität Koblenz-Landau
Rhabanusstraße 3
55118 Mainz

Die Universität Koblenz-Landau ist eine junge Universität mit einer einzigartigen Struktur: Wir sind mit einem Campus in Koblenz (Mittelrhein), einem Campus in Landau (Südpfalz) und dem Präsidialamt in Mainz gleich an drei Standorten zu finden. Seit ihrem Bestehen hat sich die Universität sehr dynamisch entwickelt: Mit 16.000 Studierenden sind wir inzwischen die zweitgrößte Universität in Rheinland-Pfalz. Dennoch ist bei uns alles überschaubar und sehr persönlich: Dies ermöglicht Studierenden den direkten Draht zu Lehrenden sowie in die Forschung. Apropos Forschung: Wir sind eine Profiluniversität, bei uns richten sich Forschung und Studienangebot an den Themen Bildung, Mensch, Umwelt aus.

Vernetzt und international
Wir arbeiten in Forschung und Lehre mit Partneruniversitäten auf der ganzen Welt zusammen. Junge Menschen aus über 80 Ländern studieren bei uns. Auch unsere Studierenden begleiten wir bei ihrem Abenteuer Ausland. Übrigens: Die Universität Koblenz-Landau ist ein idealer Startplatz für Visionäre. Wir sind Gründerhochschule und unterstützen Sie kompetent auf dem Weg in Ihre Selbständigkeit.

Familienfreundlichkeit ist uns wichtig. Unsere Standorte verfügen zum Beispiel über moderne Kitas mit qualifiziertem Personal für eine Ganztagsbetreuung.

Bildungselite fördert Spitzensport-Elite
Die Universität Koblenz-Landau unterstützt das Anliegen zur Förderung von Spitzensportlern, um den Athleten den Spagat zwischen Studium und Spitzensport zu erleichtern. Um das spitzensportliche Engagement zu fördern, schloss sich die Universität Koblenz-Landau bereits 2007 der Initiative des Allgemeinen Deutsche Hochschulsportverbandes (adh) "Partnerhochschule des Spitzensports" durch Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung an. In Absprache ist es für die Spitzensportler am Campus Koblenz möglich, zum Beispiel die FitnessBox und ggfs. weitere Sportstätten der Universität zu nutzen.

(Fotos: Hans-Georg Merkel)

 

 

Partnerinstitutionen

Olympiastützpunkte